Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Stand: Februar 2021

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen.

Im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website und der damit zusammenhängenden Services und Dienste (inklusive unserer Social Media Auftritte) sowie unseres sonstigen Online Angebots werden personenbezogene Daten unserer Nutzer und Kunden verarbeitet. Dabei werden die Bestimmungen über den Datenschutz in der gültigen Fassung des Datenschutzgesetzes sowie der EU-Datenschutzgrundverordnung ("DSGVO") und sonstiger verbindlicher Vorschriften stets eingehalten. Im Folgenden erfahren Sie, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn Sie unser Online Angebot besuchen und nutzen:

1. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen über Betroffene, deren Identität bestimmt oder zumindest bestimmbar ist. Darunter fallen etwa Ihr Name, Ihre Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse.

2. Welche Daten verarbeiten wir von Ihnen, zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage?

2.1. Kontaktaufnahmen mit uns

Wenn Sie mit uns per E-Mail oder über sonstige elektronische Kanäle (etwa Social Media Plattformen) Kontakt mit uns aufnehmen, verarbeiten wir die von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Betreff Ihrer Nachricht und den Nachrichteninhalt). Wir verarbeiten Ihre im Rahmen von Kontaktaufnahmen mit uns übermittelten personenbezogenen Daten lediglich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage, im Rahmen der von Ihnen gewünschten nachträglichen Kontaktaufnahme und zur Übermittlung der von Ihnen gewünschten Informationen. Diese Datenverarbeitung ist damit zur Erfüllung unserer (vor-)vertraglichen Pflichten erforderlich.

2.2. Kommunikation über Social Media Plattformen

Sie können auch über unsere Social Media Seiten (insbesondere auf facebook, Instagram) mit uns in Kontakt treten. In diesem Fall verarbeiten wir Ihre bereitgestellten Daten (in der Regel Ihren Namen bzw. Usernamen und den Kommunikationsinhalt) zur Beantwortung Ihrer Anfrage, im Rahmen der von Ihnen gewünschten nachträglichen Kontaktaufnahme über die jeweilige Social Media Plattform und zur Übermittlung der von Ihnen gewünschten Informationen über die jeweilige Social Media Plattform. Zu diesem Zweck und möglicherweise weiteren Zwecken werden Ihre personenbezogenen Daten auch vom jeweiligen Betreiber der Social Media Plattform verarbeitet. Diese Datenverarbeitung im Rahmen von Kommunikationen über Social Media Plattformen ist zur Erfüllung unserer (vor-)vertraglichen Pflichten erforderlich.

2.3. Bestellungen im Online Shop

Wenn Sie über den Shop auf unserer Website eine Bestellung aufgeben, erfassen wir die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, E-Mail Adresse, Zahlungsdaten, Daten zu Ihrer Bestellung) zur Durchführung der Bestellungen, Kundenbetreuung, Vertragsverwaltung und vorvertragliche Maßnahmen (wie Produktanfragen). Diese Datenverarbeitung ist damit zur Erfüllung unserer (vor-)vertraglichen Pflichten erforderlich.

2.4. Technische Daten (Logfiles)

Wenn Sie unsere Website besuchen, erfassen wir folgende technische Daten (Logfiles): Name der abgerufenen Webseite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Browser- und Clienttyp nebst Version, Ihr Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Diese Daten werden automatisch bei Ihrer Nutzung unserer Website durch unsere Server generiert und sind erforderlich, damit wir Ihnen die gewünschten Dienste zur Verfügung stellen können. Wir verarbeiten die Logfiles daher lediglich, um Ihnen unsere Website und die damit zusammenhängenden Dienste zur Verfügung stellen zu können sowie aus Sicherheitsgründen. Diese Datenverarbeitung ist damit zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Zurverfügungstellung einer nutzerfreundlichen und sicheren Website erforderlich.

2.5. Nutzungsdaten

Auf Basis Ihrer Einwilligung erheben und verarbeiten wir außerdem folgende Daten über Ihre Nutzung und Interaktion mit unserer Website: IP-Adresse Ihres Geräts, den verwendeten Internetbrowser, die Browsersprache, Ihr Betriebssystem, die auf unserer Website angeforderten Dateien, Ihre Einstellungen zu Java, Bildschirmauflösung, Farbtiefe, Ihr Klickverhalten auf der Website (Uhrzeit des Zugriffs, Klicks) sowie die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL). Diese Daten werden über sogenannte Cookies erhoben. Wir verwenden diese Nutzungsdaten zur (i) Webanalyse, (ii) Verbesserungen unserer Services und unserer Website, (iii) Erhöhung der Benutzerfreundlichkeit. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung zur Verwendung von Cookies auf unserer Website. Sie können diese Einwilligung jederzeit (z.B. über Ihre Browser-Einstellungen zu Cookies) mit Wirkung für die Zukunft und unentgeltlich widerrufen.

2.6. Berechtigte Interessen

Außerdem verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unserer berechtigten Interessen an der Unternehmensführung zu folgenden Zwecken: Reaktion auf Anfragen (soweit Sie kein Kunde sind), Durchsetzung von Rechtsansprüchen, Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs, Analyse des Besucherverhaltens auf unserer Website, interne Verwaltungszwecke.

2.7. Gesetzliche Verpflichtungen

Zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen (zB steuer- oder unternehmensrechtliche Vorgaben) verarbeiten und speichern wir personenbezogene Daten außerdem im vom jeweiligen Gesetz erforderlichen Umfang.

3. Verwendet diese Webseite Cookies?

Ja, wie die meisten Webseiten verwenden wir auch auf unserer Webseite Cookies. Das sind Dateien, die von unserem Webserver an Ihren Web-Browser übertragen und auf Ihrem Gerät für den späteren Abruf gespeichert werden. Mit Hilfe von Cookies kann unsere Website wichtige Daten speichern, um Ihnen unsere Dienste zur Verfügung stellen und die Nutzung der Website komfortabler gestalten zu können. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

4. Werden Ihre Daten an Dritte weitergegeben?

Wir überlassen Ihre personenbezogenen Daten im erforderlichen Ausmaß an folgende externe Dienstleister (Auftragsverarbeiter), die uns bei der Erbringung unserer Leistungen unterstützen: • IT-Dienstleister und/oder Anbieter von Datenhosting-Lösungen oder ähnlichen Diensten; • sonstige Dienstleister, Anbieter von Tools und Softwarelösungen, die uns ebenfalls bei der Erbringung unserer Leistungen unterstützen und in unserem Auftrag tätig werden (inkl. Anbieter von Marketingtools, Marketingagenturen und Kommunikationsdienstleister). Außerdem übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten im erforderlichen Ausmaß an folgende Empfänger (Verantwortliche): • etwaige an der Leistungserbringung an Sie mitwirkende Dritte zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen (z.B. Post- und Botendienste, Banken zur Zahlungsabwicklung, Zahlungsanbieter); • externe Dritte im erforderlichen Ausmaß auf Basis unserer berechtigten Interessen (z.B. Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Versicherungen im Versicherungsfall, Rechtsvertreter im Anlassfall, Inkassounternehmen im Anlassfall); • Behörden und sonstige öffentliche Stellen im gesetzlich verpflichtenden Ausmaß (z.B. Finanzbehörden).

5. Speicherdauer

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist. Darüber hinaus sind wir allenfalls aufgrund entsprechender gesetzlicher Aufbewahrungsfristen dazu verpflichtet, Ihre Daten länger aufzubewahren. Aus Gründen der uns treffenden Aufbewahrungspflichten speichern wir Ihre im Zusammenhang mit Bestellungen und Käufen verarbeiteten personenbezogenen Daten für mindestens sieben Jahre. Im Einzelfall können die personenbezogenen Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen uns geltend gemacht werden können (gesetzliche Verjährungsfrist von 3 oder bis zu 30 Jahren). Für Werbezwecke (zB. Newsletter und Nutzungsdaten) verarbeiten wir Ihre Daten bis zu Ihrem Widerspruch, jedoch maximal 3 Jahre nach Ihrer letzten Kontaktaufnahme zu uns.

6. Welche Rechte haben Sie?

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die von uns über Sie verarbeiteten personenbezogenen Daten (Art 15 DSGVO). Außerdem haben Sie ein Recht auf Berichtigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten und – unter bestimmten Voraussetzungen – ein Recht auf Löschung (Art 16 ff DSGVO). Zudem haben Sie ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art 18 DSGVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit hinsichtlich jener Daten, die Sie uns bereitgestellt haben (Art 20 DSGVO). Sie haben außerdem ein Widerspruchsrecht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben (Art 21 DSGVO). Ein solcher Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung Ihrer Daten für Zwecke der Direktwerbung erfolgen. Weiters haben Sie das Recht, erteilte Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Schließlich haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Art 77 DSGVO). Die für Österreich zuständige Aufsichtsbehörde ist die Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien. Bei Fragen diesbezüglich oder sonstigen Fragen zu datenschutzrechtlichen Themen wenden Sie sich bitte direkt an uns über die Kontaktdaten in unserem Impresssum.

7. Schlussbestimmungen

Im Zuge der Weiterentwicklung des Internets werden wir auch diese Datenschutzbestimmungen laufend anpassen. Änderungen werden wir auf der Website rechtzeitig bekanntgeben. Daher sollten Sie diese Datenschutzbestimmungen regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand zu informieren.